„Singen macht froh, gibt Energie und ist gesund“

Am Montag dem 9. September wird ein Informationsabend stattfinden über die Möglichkeit, in Kranenburg-Wyler einen Chor zu gründen.

An diesem Abend wird es einen Gedankenaustausch geben über die Repertoirewahl, wann der Liederabend stattfinden soll und wieviel Proben benötigt sein werden.

Dirigentin, Sängerin und Pianistin Jakobijn Wallis (Angenent) ist vor kurzem  von Breda nach Wyler übergesiedelt. Sie hat eine langjährige Erfahrung als Leiterin und Dirigentin von größeren und kleineren klassischen Chören, sowie Shantychören (Irische Seemannslieder).

In Ihrem Haus (Alte Heerstraße 9 in Wyler) möchte sie Chorabende veranstalten.

Am 9. September wird dazu der Anfang gemacht und werden einige schöne Lieder geprobt.


Für nähere Auskünfte:

–        www.jakobijnwallis.nl

Jakobijn hat ihre zwei Chöre, Vrouwenkamerkoor Elckerliedt aus Breda und Chanteymen aus Roosendaal, eingeladen, am 21. September in ihrem Haus (Alte Heerstrasse 9) ein gemütliches Auftreten darzubieten. Mit Begleitung von Flöte, Gitarre, Banjo, Akkordeon und Bodhran (kleine irische Trommel). Anfang 15.00 Uhr.

Sie sind herzlichst eingeladen, diesem gemütlichen Ereignis beizuwohnen!

Melden Sie sich bitte vorher an.